Gut Pfad!

Sommerlager der WiWö und RaRo in Niederösterreich

Wie jedes Jahr verbrachten auch heuer wieder unsere kleinsten Sommerlagerfahrer – die Wichtel und Wölflinge – eine abenteuerliche Lagerwoche in Österreich.

 

So wurde heuer das Bundeszentrum der Pfadfinder und Pfadfinderinnen im Niederösterreichischen Wasserspreng ausgewählt, um gemeinsam mit den Telfer Rovern gemütliche Lagertage unter dem Motto „4 Elemente“ zu erleben.

 

 

So reisten unsere RaRo bereits zwei Tage vor den WiWö an, um die Lagerbauten aufzubauen und den Lagerplatz kennen zu lernen. Als die WiWö dann am 7. August am Lagerplatz ankamen, wurden jeden Tag verschiedene Aufgaben erledigt, um die vier verschwundenen Elementskugeln zurückzuholen. So besuchten wir zum Beispiel den Naturpark Sparbach, im Zuge eines Wientages das Schloss Schönbrunn sowie den ersten Wiener Gemeindebezirk, entdeckten durch eine Schnitzeljagd den Stadtkern von Mödling oder plantschten und tobten im Perchtoldsdorfer Schwimmbad.

 

Doch auch die Aufgaben für das Versprechen, den ersten und zweiten Stern sowie für diverse Spezialabzeichen wurden in dieser Woche erledigt und am letzten Lagerabend der WiWö im Zuge einer Feier am großen Lagerfeuer verliehen.

 

Nachdem die WiWö nach sechs Lagertagen die Heimreise angetreten hatten, erlebten die zurückgeblieben RaRo noch eine ruhige und stressfreie Zeit am Bundeszentrum. So wurde während eines Thermenbesuches entspannt, der Schönbrunner Tiergarten mit Nachtsichtgeräten erkundet sowie die Seegrotte in Hinterbrühl besucht.

 

Nach 11 langen, aber sehr abwechslungsreichen Tagen, verabschiedeten sich auch die letzten Telfer Pfadis vom Bundeszentrum und kehrten mit vielen neuen Eindrücken aus Niederösterreich zurück.

 

Über uns

Die Pfadfindergruppe Telfs gibt es bereits seit 1927. In den vergangenen 100 Jahren sind wir zu einer der größten Pfadfindergruppen des Tiroler Landesverbandes gewachsen. Zur Zeit sind wir um die 100 aktive Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 20 Jahren, unterteilt in den entsprechenden Alters-stufen. Verstärkt wird unser Team durch ehrenamtliche Leiterinnen, Leiter und Vorstandsmitglieder.

 

Mehr Geschichtliches zu den Telfer Pfadis gibts hier.

Pfadfinderbewegung

Ein Pfadfinder ist ein Angehöriger einer internationalen, religiös und politisch unabhängigen Erziehungsbewegung für Kinder und Jugendliche, die Menschen aller Nationalitäten und Glaubensrichtungen aufnimmt. Ziel der Pfadfinderbewegung ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen, damit diese in der Gesellschaft Verantwortung übernehmen können. 2011 waren mehr als 41 Millionen Kinder und Jugendliche aus 216 verschiedenen Ländern als Pfadfinder registriert. Insgesamt 300 Millionen Menschen haben bis heute der Pfadfinderbewegung angehört.

Mehr zu den Pfadfinderinnen und Pfadfindern Österreichs gibts hier.


Mitglied werden? Einfach melden an:

Hubertus Viehweider

+43 (0)664 1612 234

h.viehweider@telfs.com

Heimvermietung

Unser Heim kann man auch für Wochenend- und Sommerlager, Seminare, Schulveranstaltungen, Familien- und Geburtstagsfeiern mieten. Das Heim verfügt über eine voll ausgestattete Küche, einen großen Speise- und Aufenthaltssaal, einen großen und einen kleinen Schlafsaal, Garderobe im Keller, Damen- und Herrentoiletten mit Duschen, einer überdachten Terrasse, einen Lagerplatz und Lagerfeuerstelle im Wald. Es liegt etwas abseits der Marktgemeinde, hat aber auch gute Verkehrsmöglichkeiten nach Innsbruck und Imst.

Mehr Infos und Bilder zum Heim gibts hier.